Taizé-Andacht

Einmal im Monat, in der Regel am ersten Freitag im Monat ist bei uns in der Kirche eine Taizé- Andacht.
Diese Andachten sind geprägt durch die ruhigen, meditativen Gesänge aus Taizé, das Hören auf einen Bibeltext, durch Zeit der Stille. Eigene Gebetsanliegen werden laut oder leise vor Gott gebracht, wer mag, entzündet eine Kerze.
Die Andachten laden ein, am Ende der Woche zur Ruhe zu kommen.
Ich freue mich auf alle, die dieser Einladung folgen und gemeinsam mit uns feiern, singen und beten.

Infos bei Pn. Elisabeth Farenholtz 0451 40 13 80

kerzen