Inklusive Kinder

Inklusive Kinder- und Jugendarbeit liegt uns am Herzen. Gerade Kinder und Jugendliche haben ein großes Gefühl für Gerechtigkeit. Sie wissen, dass Ausgrenzung weh tut, sie wissen, dass wir alle wertvoll und wunderbar sind. Dieses Wissen soll nicht verlorengehen. Im gemeinsamen Spiel, mit Spaß und Musik, bei unterschiedlichen Aktivitäten erleben sie in unserer Gemeinde, dass es keine Grenzen zwischen den Menschen gibt, dass alle gleichberechtigt teilhaben können an den Angeboten.

So sind größere Jugendveranstaltungen (z.B. die Holy-Days 2009) immer so geplant, dass auch Jugendliche mit Behinderungen daran teilnehmen können, so gibt es immer Kindertheater-Projekte, an denen Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung teilnehmen können und auch der Konfirmandenunterricht nimmt auf besondere Bedürfnisse Rücksicht. (es gibt z.B. eine Gruppe mit nicht so großer Anzahl an Jugendlichen, die doppelt betreut ist)

Bei Fragen zur Konfirmandenarbeit für Jugendliche mit besonderen Bedürfnissen rufen sie entweder Pastorin Kiesbye an (0451/401403).