Schulandacht

“Von allen Seiten umgibst du mich und hältst deine Hand über mir”

- der 139. Psalm steht am Anfang eines jeden Gottesdienstes mit Schülerinnen und Schülern der Paul-Burwick-Schule. Diese Grundaussage unseres Glaubens erleben wir mit dem ganzen Körper und sie gibt Sicherheit und Gottvertrauen. Die Schulandachten der Paul-Burwick-Schule finden (außer während der Ferienzeiten) am Donnerstag um 9.05 Uhr statt. Die Paul-Burwick-Schule ist die Förderschule für Kinder und Jugendliche mit geistigen Beeinträchtigungen der Vorwerker Diakonie. Jeden Donnerstag füllt sich die Markus-Kirche mit etwa 70 Schülerinnen und Schülern und ihren Lehrkräften. Bunt und laut kommt es einem vor und etwas bunter und lauter als vielleicht gewohnt sind auch diese Gottesdienste. “Eben ganz anders“ und doch auch wieder nicht: In einem festen Ritual mit wiederkehrenden Liedern und Gebeten loben und danken, bitten und klagen wir... Gottes Geist weht ganz deutlich durch die Markus-Kirche und lässt uns biblische Geschichten ganz neu und vielleicht ein wenig anders erleben. Mit Herz und Hand, mit allen Sinnen werden die Inhalte vermittelt und immer wird die Andacht gemeinsam gestaltet. D.h. die Gottesdienstbesucherinnen und “Besucher gestalten den Gottesdienst aktiv mit. Sie werden einbezogen in den Ablauf und passives Zuhören gibt es kaum.

Alle, die dabei sein möchten, sind herzlich eingeladen. Schauen Sie einfach `mal vorbei.